Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Brun del Rè

   

In aufsteigender Reihenfolge

15 Artikel

Seite:
  1. 1

15 Artikel

Seite:
  1. 1

Brun del Rè Zigarren

Es gibt vier Nationen, die als Hauptakteure im Hinblick auf die Zigarrenherstellung gelten: Kuba, Dominikanische Republik, Honduras und Nicaragua. Daneben kennt man Länder, die derzeit im Aufschwung befindlich sind und für ihren Tabak weithin geschätzt werden, u. a. Ecuador und Brasilien. Schließlich existiert noch eine Handvoll von Ländern, deren Name in Verbindung mit Rauchgenuss nur hin und wieder fällt, die aber als Geheimtipp für Kenner unübertrefflich sind. In dieser Kategorie ist Costa Rica zu Hause. Mit einigen wenigen Marken wie Vegas de Santiago, Flor Real, Chieftain's und Rima hat man zwar auf dem internationalen Markt Fuß gefasst, gilt aber nach wie vor als Außenseiter. Wahre Aficionados lassen sich die Spezialitäten selbstverständlich nicht entgehen. An sie richtet sich edie Neuentdeckung des Jahres 2013, die gleich mit mehreren Linien auf sich aufmerksam macht: Brun del Ré. Dahinter verbirgt sich ein vor rund einem Jahrzehnt gegründetes Familienunternehmen aus dem Friaul in Italien, das vor Kurzem in Mittelamerika Fuß gefasst hat.

Die Zigarren der Marke Brun del Ré werden mit viel Erfahrung, Expertise und dem Gespür für das gewisse Etwas von Hand gefertigt. Man strebt einerseits danach, selbst hohen Ansprüchen gerecht zu werden, und hat sich andererseits darauf spezialisiert, gefällige bis alltagstaugliche Longfiller zu veröffentlichen. Experten vertreten deshalb die Meinung, der costa-ricanischen Zigarrenindustrie könnte mit dieser Marke endgültig der Durchbruch in europäischen Kreisen gelingen.

Für die Brun del Ré Zigarren im Allgemeinen spricht, dass sie sowohl auf Harmonie als auch auf Reichhaltigkeit und eine unverwechselbare Persönlichkeit setzen. Neben der kräftigen Colonial-Serie und der eleganten Premium-Linie kann man sich u. a. für Don Corazza und Gold entscheiden. Der edle Tabak aus Costa Rica findet mit diversen anderen Sorten zu immer neuen Festen für die Sinne zusammen, ist jedoch nicht immer vertreten. Probieren lohnt sich, denn die Longfiller versprechen nicht nur hohe Qualität, sondern auch Abwechslung zum Standardsortiment sowie eine angenehme Rauchbarkeit.