Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Kristoff Corojo Torpedo Limitada

Mehr Ansichten

Kristoff Corojo Torpedo Limitada

Die Kristoff Corojo Torpedo Limitada mißt eine Länge von 15,88 Zentimeter bei einem 52er Ringmaß (Durchmesser 20,6mm)
7,70 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten,
Versand nur an Volljährige
Verpackungseinheit
 
1

Sofort lieferbar

7,70 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)

Sofort lieferbar

149,38 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten, Versand nur an Volljährige

Kurzinfos

Format: Torpedo
Stärke: stark
Herkunftsland: Dominikanische Republik
Herstellung: handgerollt
Jetzt bewerten

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melde dich an oder registriere dich

Details

Was tun, wenn man als Zigarrenproduzent einem intensiven Konkurrenzkampf ausgesetzt ist und zudem mit betriebsinternen Schwierigkeiten zu kämpfen hat? Es lohnt sich, auf etwas ganz Besonderes zu setzen, das Premium-Segment und / oder die Sammler ins Auge zu fassen und sich mit einer Limited Edition den Genießern in Erinnerung zu rufen. Genau das hat die Firma Kristoff Cigars davor bewahrt, in die Versenkung zu geraten und den Kampf aufgeben zu müssen. Man setzte sich mit Produktionsproblemen und Schwierigkeiten bei der Distribution auseinander, aber Firmengründer und -leiter Glen Case ließ sich davon nicht abschrecken, sondern dachte sich eine neue, limitierte Serie aus. Die Kristoff Corojo Torpedo Limitada ist Teil jener Linie für das Super-Premium-Segment, die mit einem unschlagbaren Preis-Leistungs-Verhältnis von sich reden macht. Das Ziel war es, mit der limitierten Sonderserie zum einen dem eigenen Stil treu zu bleiben und zum anderen etwas Neues zu bieten. Bei der Kristoff Corojo Torpedo Limitada wurde auf dieselbe rustikale, markante und maskuline Produktpräsentation gesetzt wie bei den anderen Kristoff-Zigarren, was Fans zu schätzen werden wissen. Die Figurado ist im Zigarren-Shop in der dunklen 20er-Kiste erhältlich, wobei ihre bewusst schlicht, doch effektvoll gehaltene Banderole gut mit dem Deckblatt kontrastiert. Die Kristoff Corojo Torpedo Limitada misst 15,88 cm in der recht beachtlichen Länge. Ihr dickes Ringmaß von 52 entspricht einem Durchmesser von 20,6 mm und ist interessanterweise ein wenig schlanker als bei der Robusto mit 54er-Ringmaß. Kennzeichnend für die spitz zulaufende Kristoff Corojo Torpedo Limitada ist ihr leicht eigenwilliges Rauchverhalten. Das Zugverhalten der Kristoff Corojo Torpedo Limitada ist gut und die Asche ist fest, aber im zweiten Drittel könnte der Abbrand etwas besser sein. Alles in allem weiß die Kristoff Corojo Torpedo Limitada den erfahrenen Genießer jedoch von sich einzunehmen. Sie ist ihren Preis absolut wert – vor allem in Anbetracht dessen, dass es sich um eine Limited Edition mit einer jährlichen Produktion von nur 16.000 Exemplaren handelt.

Die Dominikanische Republik ist die Heimat dieses manuell gefertigten Longfillers aus dem Premium-Segment. Sie spielt aber beim Blend eher eine untergeordnete Rolle. Lediglich ein Teil der Einlagemischung der Kristoff Corojo Torpedo Limitada ist auf Domingo-Tabak der Karibik zurückzuführen. Der Rest des Einlagentabaks sowie das Umblatt und das Habano-Deckblatt der Kristoff Corojo Torpedo Limitada sind dem mittelamerikanischen Land Nicaragua zu verdanken. Das ist nicht weiter verwunderlich, denn Glen Case von Kristoff Cigars liebt es, seinen Zigarren eine zentralamerikanische Prägung zu geben. Ebenso ist er dafür bekannt, gern kubanisches Saatgut einzusetzen, und das unterstreicht die Kristoff Corojo Torpedo Limitada. Obwohl sie in vielerlei Hinsicht auf Habano Seed setzt, sollte man nicht meinen, sie könne an kubanische Zigarren herankommen. Am besten betrachtet man die Kristoff Corojo Torpedo Limitada als Klasse für sich. Wer nach einem anderen Format als der Kristoff Corojo Torpedo Limitada sucht, der kann sich für die voluminöse (und kürzere) Robusto, die klassische Churchill, die wirklich schlanke (und lange) Lancero sowie die wuchtige Matador mit 56er-Ringmaß entscheiden.

Die Kristoff Corojo Torpedo Limitada Zigarren mit ihrer raffinierten Kombination aus kubanischen, dominikanischen und mittelamerikanischen Zügen wickeln Aficionados um ihren Finger und hinterlassen einen bleibenden Eindruck. Sie zeigen sich von der starken Seite – und das, obwohl dominikanische Zigarren eigentlich als eher mild bekannt sind. Zur intensiven, vollen Würze und der Reichhaltigkeit der Kristoff Corojo Torpedo Limitada gesellt sich viel Rauch. Die Kristoff Corojo Torpedo Limitada untermalt ihre Würze mit einem pfeffrigen Beiklang. Daneben steht sie vor allem für Zedernholz (schon im Kaltgeruch bemerkbar) und Frucht. Im ersten Drittel erinnern die fruchtigen Nuancen der Kristoff Corojo Torpedo Limitada an Zitrone und Orange, im letzten Drittel an Kirsche. Langweilig wird es beim Rauchen der spitzen, ziemlich rustikalen, nicht zu komplexen Kristoff Corojo Torpedo Limitada ganz sicher nicht.

Kurzinfos

Lieferzeit: sofort lieferbar
Format: Torpedo
Länge: 158
Durchmesser (mm): 20.6
Ringmaß: 52
Stärke: stark
Deckblatt: Nicaragua Habano
Umblatt: Nicaragua Habano
Einlage: Dom-Rep, Nicaragua
Filler: Longfiller
Rauchdauer: ca. 60-75 Minuten
Cigar Journal Punkte (max. 100): Nein
Cigar Journal Bewertung (max. 5 Sterne): Nein
Art of Smoke-Urteil: Nein
Marke: Kristoff
Herkunftsland: Dominikanische Republik
Herstellung: handgerollt
Aromatisiert?: Nein

Kundenmeinungen

Für diesen Artikel gibt es noch keine Rezensionen. Jetzt erste Bewertung abgeben
Empfehlungen
9,70 €
Bewertung:
Stärke: stark
Länge: 159 mm
Ringmaß: 52 mm
8,25 €
Stärke: mittel
Länge: 127 mm
Ringmaß: 54 mm
2,20 €
Bewertung:
Stärke: mittel
Länge: 165 mm
Ringmaß: 50 mm

Kristoff Corojo Torpedo Limitada

EUR

7,70 €

0