Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Rodrigo de Jerez

   

In aufsteigender Reihenfolge

5 Artikel

Seite:
  1. 1

Rodrigo de Jerez Nicaragua Churchill

leicht | 45 × 179
6,00 €
1
6,00 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
145,50 €

Rodrigo de Jerez Nicaragua Corona

leicht | 40 × 140
4,80 €
1
4,80 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
116,40 €

Rodrigo de Jerez Nicaragua Robusto

leicht | 46 × 127
5,20 €
1
5,20 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
126,10 €

Rodrigo de Jerez Toro Nicaragua

mittel | 50 × 150
8,40 €
1
8,40 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
162,96 €
1
8,40 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
162,96 €

5 Artikel

Seite:
  1. 1

Rodrigo de Jerez – Nicaragua Zigarren

In Zigarren steckt vor allem deshalb ein schier unerschöpfliches Potenzial, weil es eine solche Vielfalt an Tabakarten, Tabakkompositionen und Formaten gibt. Jedes Land der Tabakbranche kann ganz eigene Charakteristika für sich beanspruchen, obwohl in den meisten Fällen kubanisches Saatgut zum Einsatz kommt. Deutlich wird dies vor allem, wenn man sich Marken wie Rodrigo de Jerez widmet. Die Zigarren sind nämlich in drei Linien erhältlich, die jeweils einem Land aus der Karibik oder Lateinamerika gewidmet sind. Rodrigo de Jerez – Nicaragua ist dem nicaraguanischen Tabak vorbehalten, der sich von seinen dominikanischen und honduranischen Verwandten unterscheidet.

Rodrigo de Jerez – Nicaragua bietet eine scheinbar geringe Formatauswahl, doch die drei Optionen (Robusto, Corona und Churchill) reichen aus, um Abwechslung zu bieten und die Vielseitigkeit des nicaraguanischen Tabaks zu veranschaulichen. Das nicaraguanische Umblatt wird mit einem erlesenen Connecticut-Deckblatt aus ecuadorianischem Anbau kombiniert. Die Einlagemischung vereint den Nicaragua-Tabak mit zwei ungewöhnlichen Sorten aus Costa Rica und Panama. Das Ergebnis ist eine einmalige Aromatik, die lange im Gedächtnis bleibt. Das Raucherlebnis ist bei Rodrigo de Jerez – Nicaragua von mittlerer Stärke und doch erstaunlich leicht und erfrischend sowie facettenreich. Kenner sollten hier zugreifen, denn der unverwechselbare Einlagenblend in Kombination mit dem anspruchsvollen Aussehen der Zigarren und ihrem vernünftigen Preis-Leistungs-Verhältnis sucht seinesgleichen und verspricht Exotik der unaufdringlichen Art.