Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Grand Cru 2006

   

In aufsteigender Reihenfolge

15 Artikel

Seite:
  1. 1
1
10,80 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
251,42 €
1
10,80 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
251,42 €
1
9,00 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
209,52 €
1
9,80 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
228,14 €

Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Robusto

mittel | 54 × 127
8,80 €
1
8,80 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
204,86 €

Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Epicure

mittel | 60 × 152
9,80 €
1
9,80 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
228,14 €

Perdomo Grand Cru 2006 Maduro Churchill

mittel | 60 × 177
10,80 €
1
10,80 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
251,42 €
1
8,80 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
204,86 €
1
9,80 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
228,14 €
1
10,50 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
244,44 €
1
10,50 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
244,44 €
1
10,50 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
244,44 €
1
9,50 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
221,16 €
1
9,50 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
221,16 €
1
9,50 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
221,16 €

15 Artikel

Seite:
  1. 1

Perdomo Grand Cru 2006 Zigarren

Eine Messeneuheite aus 2012. Die Grand Cru 2006 Zigarren sind aus der Ernte im gleichen Jahr entstanden und nur die besten, ausgewähltesten Tabake wurden für die Herstellung dieser Zigarren gentzt. Wer bereits Erfahrungen mit Perdomo-Zigarren gemacht hat wird wissen, dass diese stets von bester Qualität sind und die Familie Perdomo sich mit der Herstellung von Zigarren nicht nur in den USA einen hervorragenden Ruf gemacht hat.

Die verwendeten Tabake für die Perdomo Grand Cru 2006 sind in der Einlage aus Tabaken aus Nicaragua hergestellt ebenso wie das Umblatt aus Nicaragua stammt. Alle Tabake werden von der Familie Perdomo selber gepflanzt, geerntet und verarbeitet. Als Deckblatt stehen drei verschiedene Varianten zur Verfügung: ein Cuban-seed Sun Grown-Deckblatt, ein glattes Connecticut-Deckblatt aus Ecuador und ein dunkles Double Maduro-Deckblatt. Je nachdem welche Version sie erwerben werden Sie auch einen Unterschied im Geschmack feststellen denn die Zigarren dieser Serie unterscheiden sich nicht unerheblich untereinander, abhängig vom gewählten Deckblatt.