Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

El Baton

   

In aufsteigender Reihenfolge

4 Artikel

Seite:
  1. 1

El Baton Belicoso

stark-mittel | 56 × 127
7,20 €
1
7,20 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
174,60 €

El Baton Double Torpedo

stark-mittel | 60 × 152
8,00 €
1
8,00 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
194,00 €

El Baton Double Toro

stark-mittel | 60 × 152
8,30 €
1
8,30 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
201,28 €

El Baton Robusto

stark-mittel | 54 × 127
6,90 €
1
6,90 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
167,33 €

4 Artikel

Seite:
  1. 1

El Baton Zigarren

Kraftvolle, mit Geschmack schier explodierende Zigarren zum fairen Preis? Genau das findet man bei der Neueinführung El Baton des berühmten amerikanischen Zigarrenhauses J.C. Newman. Das Interessante an dieser Serie ist, dass es sie vor 100 Jahren schon einmal gab. Sie wurde als Vintage-Linie vom Firmengründer im Jahre 1914 ins Leben gerufen und erhält nun zum Jubiläum die Chance, erneut Aficionados auf ihre Seite zu ziehen. De pfiffige Name – das spanische Wort lässt sich mit "Schlagstock" übersetzen – spielt darauf an, dass es sich bei den manuell gerollten Longfillern um Kraftpakete voller Temperament handelt.

Die mit Spannung erwarteten El Baton Zigarren wurden damals als "nickel cigar" kategorisiert, was bedeutet, dass man sie für rund fünf Cent kaufen konnte. Diese Kombination aus günstigem Preis und reichlich Geschmack verhalf der Serie zu großer Beliebtheit und wird auch bei der Wiederauferstehung der Longfiller einer der Hauptkaufgründe sein. Was in den 20er-Jahren langsam von der Bildfläche verschwand, wurde 2008 mit neuem Leben versehen und ist nun endlich über den Großen Teich auf den deutschen Markt geschwappt.

Die Zigarren stammen aus Nicaragua und waren nach der Wiedereinführung nur im extravaganten Format der Double Torpedo erhältlich. Heute kann man sich außerdem für Double Toro, Robusto und Belicoso entscheiden, wenn man El Baton kaufen möchte. Für erfreulich wenig Geld gönnt man sich Hochgenuss, der auf keinen Fall zu unterschätzen ist und von "Cigar Aficionado" mit 91 Punkten beehrt wurde. Der Tabakblend der Puro setzt ausschließlich auf nicaraguanische Blätter, wobei das Corojo-Deckblatt für eine dunkle, glänzende Optik sorgt und genauso viel Selbstbewusstsein ausstrahlt wie der Smoke. Belebende Würze, vollmundiger Geschmack und ein niemals aus dem Trend kommendes Aroma zeichnen die kühnen Longfiller von J.C. Newman aus.