Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Nicaragua

   

In aufsteigender Reihenfolge

1 - 15 von 1233 Ergebnissen

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Drew Estate Liga Privada Unico L40

stark-mittel | 40 × 178
14,80 €
15 (inkl. 3% Kistenrabatt)
215,34 €
1
14,80 €

San Lotano Oval Robusto

stark | unbekannt × 125
8,70 €
1
8,70 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
168,78 €

Chinchalero Classic - Colitas

mittel | 30 × 131
2,20 €
1
2,20 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
53,35 €
14 (inkl. 3% Kistenrabatt)
271,60 €
1
20,00 €

Perdomo LOT 23 Robusto Natural

mittel | 50 × 127
6,50 €
1
6,50 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
126,10 €

Chinchalero Classic - Torpeditos

mittel | 38 × 123
2,50 €
1
2,50 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
60,63 €

Quorum Torpedo (Shade)

leicht-mittel | 54 × 150
2,70 €
1
2,70 €
10 (inkl. 3% Kistenrabatt)
26,19 €

Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo

mittel | 58 × 127
2,15 €
1
2,15 €
10 (inkl. 3% Kistenrabatt)
20,86 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
52,14 €

Oliva-O-Serie Double Robusto Maduro

mittel | 53 × 127
7,40 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
143,56 €
1
7,40 €

Total Flame FTW Robusto

stark | 54 × 127
9,80 €
1
9,80 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
190,12 €

Perdomo Fresco Torpedo Sun Grown

leicht-mittel | 54 × 157
4,10 €
1
4,10 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
99,43 €

Benchmade Churchill

stark | 49 × 180
3,90 €
1
3,90 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
94,57 €

Perdomo Fresco Churchill Sun Grown

mittel | 50 × 178
3,80 €
1
3,80 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
92,15 €

1 - 15 von 1233 Ergebnissen

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Zigarren aus Nicaragua

Aus Nicaragua kommen unerwartet viele Zigarrenmarken und -sorten. Vergleicht man dies mit dem bekanntesten Land der Zigarrenherstellung - Kuba - so kommen aus Nicaragua sogar noch mehr Marken. Hierzulande sind davon leider nicht alle erhältlich aber wir haben eine kleine Auswahl an Zigarren dieses Landes für Sie im Sortiment.

Es muss nicht immer gleich Kuba sein, wenn es um qualitativ hochwertige Tabakware geht. Erstklassiger Tabak findet sich auch in Nicaragua. Er wird dort nicht nur mit viel Expertise und langer Tradition angebaut, sondern auch mit handwerklicher Perfektion zu Longfillern und Shortfillern verarbeitet. Tatsächlich existieren dort mehr Marken Marken bzw. Unternehmen wie auf Kuba, und das will wirklich etwas heißen. Dementsprechend ist die Auswahl unglaublich groß und es findet sich für alle Ansprüche die passende nicaraguanische Zigarre.

Tabak wird in Nicaragua schon seit Generationen erfolgreich angebaut. Es dominieren zwei Anbaugebiete: In Jalapa wird eher milderer Tabak angebaut, der über eine charakteristische Würze verfügt, wohingegen im Esteli-Tal kräftigere Sorten gezogen werden, die als Ligero-Tabak einen verfeinernden Effekt ausüben. In Jalapa wird größtenteils Saatgut verwendet, das kubanischen Ursprungs ist, was u. a. das würzige Aroma erklärt. Sogar auf der nicaraguanischen Flussinsel Ometepe wird Tabak angebaut und in traditioneller Form von Hand zu Longfillern und Shortfillern gerollt. Das Klima in Nicaragua ist sehr günstig für den Anbau von Zigarren. So ist es nahezu gleichauf mit Kuba und der DomRep, zwei traditionellen zigarrenproduzierenden Ländern.

Geht es um Zigarren aus Nicaragua, ist die Auswahl groß. Einer der deutlichsten Vorzüge gegenüber der Konkurrenz ist das tadellose Preis-Leistungs-Verhältnis. Häufig stammen sogar die günstigsten Zigarren aus diesem mittelamerikanischen Land, weisen dabei jedoch eine Verarbeitung und einen Charakter von hoher Güte auf. Zu den am häufigsten gekauften Zigarren dieses Herkunftslandes zählen Exemplare der Marken Dunhill Signed Range, Casa Magna, Cain, Benchmade, Don Duarte und Cumpay. Aber auch die Unternehmen Nat Sherman, Quorum und Rattray's erfreuen sich eines ausgezeichneten Rufs. So manch einer wird in die Versuchung kommen, nicaraguanische Zigarren mit kubanischen Longfillern zu vergleichen, doch eigentlich stellen sie eine Klasse für sich dar. Es empfiehlt sich in jedem Fall, eine Zigarre aus einem Anbaugebiet Nicaraguas mit Muße zu genießen, denn sie wird sich als facettenreich erweisen. Gestandene Aficionados erfreuen sich besonders an nicaraguanischen Zigarren, die mehrheitlich Ligero-Tabak enthalten, wie sie beispielsweise bei der Marke Cain in der Daytona-Linie zu finden sind. Doch auch leichte Longfiller wie die Jose Marti, Flor de Oliva oder Cumpay wissen zu begeistern.

Entdecken Sie die Zigarren aus Zentralamerika.

Zigarren-aus-Nicaragua