Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

El Rey Del Mundo

El Rey del Mundo Zigarren

El Rey del Mundo Zigarren (übersetzt heißt es ganz bescheiden "König der Welt") gibt es seit dem Jahre 1882. Der spanische Geschäftsmann Antonio Allones übernahm die Firma die zu diesem Zeitpunkt bereits 30 Jahre Zigarren fertigte.

Diese Zigarren sind bekannt und berühmt dafür einen leichten bis mittelkräftigen Geschmack zu haben qualitativ sehr beständig zu sein. Obgleich die Popularität etwas nachgelassen hat so sind El Rey del Mundo Zigarren unter Genießern immer noch eine feste Größe.

Während die Dominikanische Republik sich mit milderen Zigarren einen Namen gemacht hat, bringt man mit Kuba nach wie vor kraftvolle, würzige, aromatische Raucherlebnisse in Verbindung. Dass nicht jeder Longfiller aus qualitativ hochwertigem kubanischem Tabak stark sein muss, beweist das Sortiment von El Rey Del Mundo. Was sich nicht ganz bescheiden "König der Welt" bezeichnet, weckt hohe Erwartungen – und wird diesen auf unnachahmliche Weise gerecht. Das spricht für die Marke und erklärt, warum man sich seit Jahrhunderten gegen die stetig wachsende Konkurrenz behaupten kann.

El Rey Del Mundo Zigarren sind auf der leichteren Seite angesiedelt, ohne es an Würze und Exotik mangeln zu lassen. Sie rauchen sich wunderbar beständig und haben sich außerdem seit der Einführung der Marke so gut wie nicht verändert. Das ist genauso ein Zeichen ihrer Güte wie das harmonische, elegante Rauchvergnügen, das ein breit gefächertes Publikum anspricht und sogar Skeptiker von Havannas für sich einnimmt.

Charakteristisch für die El Rey Del Mundo Longfiller ist, dass sie trotz all der Sanftheit auch Komplexität ihr eigen nennen. Mitunter schwingt etwas Pfeffriges mit, mitunter wirken die Zigarren hingegen leicht süß. Dieser Kontrast sorgt dafür, dass die von Hand gefertigten Puros abwechslungsreich erscheinen und zu verschiedenen Tageszeiten passen. Sie wurde bereits im Jahre 1848 erschaffen, und das vom deutschen Unternehmer Emilio Ohmstedt, der auch für die Marke Sancho Panza verantwortlich war. Es dauerte 40 Jahre, bis der spanische Migrant Antonio Allones sich der Fabrik annahm und den Zigarren seinen persönlichen Touch verlieh. Produziert wird unter der Schirmherrschaft von Habanos S.A. Einst gehörte die Ware zu den gefragtesten und teuersten Zigarren Kubas und noch immer besitzt sie zahlreiche Fans auf der ganzen Welt, vor allem in den USA.