Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Private Stock

   

In aufsteigender Reihenfolge

11 Artikel

Seite:
  1. 1

Private Stock No. 11

leicht | 50 × 117
4,35 €
1
4,35 €
4 (inkl. 3% Kistenrabatt)
16,88 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
105,49 €

Private Stock No. 5 Tubos

leicht | 43 × 145
4,45 €
1
4,45 €
4 (inkl. 3% Kistenrabatt)
17,27 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
86,33 €

Private Stock No. 4

leicht | 38 × 145
4,05 €
1
4,05 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
19,64 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
98,21 €

Private Stock No. 1

leicht | 48 × 196
5,35 €
1
5,35 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
25,95 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
129,74 €

Private Stock No. 2

leicht | 48 × 152
4,45 €
1
4,45 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
21,58 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
107,91 €

Private Stock No. 9

leicht | kleiner 26 × 117
2,55 €
1
2,55 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
12,37 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
61,84 €

11 Artikel

Seite:
  1. 1

Private Stock Zigarren

Die Dominikanische Republik nimmt hinter Kuba den zweiten Platz ein, wenn es um hochwertige und international bekannte Zigarren geht. Es besteht eine große Vielfalt an Marken, sodass es nicht alle Unternehmen schaffen, sich auf dem globalen Markt zu behaupten, obwohl die dominikanische Tabakware stets von hoher Güte ist und ein unvergleichliches Raucherlebnis bietet. So gehört beispielsweise die Marke Private Stock nicht zur Top 10, hat jedoch viel mehr Aufmerksamkeit verdient, als man ihr hierzulande bisher schenkt.

Private Stock gibt es in zwei Linien, die sich den Mediumfillern und den Longfillern widmen. Insgesamt stehen 20 Formate zur Auswahl, weshalb jede Vorliebe und jeder Anlass abgedeckt sein dürfte. Der dominikanische Tabak wird mit Blättern aus Ecuador kombiniert, was eine bewährte Praxis ist und für eine ausgewogene Mischung aus Würze und Feinheit sorgt. Geschmacklich und aromatisch gesehen darf man die Zigarren der mittelstarken Klasse zuordnen. Sie sind nicht zu anspruchsvoll für Einsteiger und stellen eine rare Besonderheit dar: Private Stock ist nämlich Tabakware der Kategorie "unselected & ungraded", was heißt, dass Farbe des Deckblatts und sogar Rollung sowie Durchmesser sich bei den einzelnen Zigarren leicht unterscheiden können. Auch die genaue Tabakkombination unterliegt nicht solche strengen Richtlinien, wie man es bei dominikanischer Premium-Ware gewöhnt ist. Dies wirkt sich positiv auf den Preis aus.