Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Kristoff Ligero Criollo

   

In aufsteigender Reihenfolge

2 Artikel

Seite:
  1. 1

Kristoff Ligero Criollo Robusto

mittel | 54 × 140
9,00 €
1
9,00 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
141,80 €

Kristoff Ligero Criollo Torpedo

mittel | 52 × 159
10,50 €
1
10,50 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
203,70 €

2 Artikel

Seite:
  1. 1

Kristoff Ligero Criollo Zigarren

Es gibt nicht besonders viele Manufakturen, die sich dem typisch kubanischen Criollo-Tabak verschrieben haben, obwohl er zum Feinsten gehört, was seit Jahrhunderten den Tabakwarenmarkt bereichert. Umso mehr werden sich Fans des Criollo-Tabaks freuen, dass einige der von Kristoff unter strikten Qualitätskontrollen hergestellten Zigarren nun ihren Weg nach Deutschland gefunden haben. Sie beinhalten nämlich mehrheitlich Criollo-Tabak aus Kuba-Saatgut und sind in der Mitte zwischen traditionellem und modernem Rauchgenuss angesiedelt. Ein gutes Beispiel hierfür ist die Linie Kristoff Ligero Criollo. Der Name lässt es schon erahnen: Hier kommt extra viel Ligero-Tabak vom oberen Ernteabschnitt der Pflanze zum Tragen. Diese intensiven Blätter machen beinahe drei Viertel des Tabakblends aus, weshalb es sich um starke, vollmundige Longfiller handelt.

Die Kristoff Ligero Criollo Zigarren finden zunächst einmal in der Form der Torpedo und der Robusto zum europäischen Genießer. Die Figurado mit ihrem spitzen Ende holt noch ein wenig mehr aus der raffinierten, zu 100 % auf Criollo-Tabak basierenden Komposition heraus. Sie zeigt sich von der nuancenreichen, temperamentvollen Seite. Auch die klassischere Robusto mit ihrem nicht angeschnittenen Rauchende setzt auf einen hocharomatischen Genuss, der lange im Gedächtnis bleibt.

Zum honduranischen Deckblatt gesellt sich ein dominikanisches Umblatt. In der Einlage wurden beide der Tabak produzierenden Länder berücksichtigt. Die Zigarren der Serie Kristoff Ligero Criollo stehen auf der einen Seite für die weiche Süße von Karamell und ein süßliches Finish, punkten auf der anderen Seite aber auch mit Holznoten und Würze. Geröstete Nüsse schwingen vom ersten bis zum letzten Zug mit.