Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Gurkha Evil

   

In aufsteigender Reihenfolge

7 Artikel

Seite:
  1. 1

Gurkha Evil Robusto

mittel | 50 × 127
10,95 €
1
10,95 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
212,43 €
4 (inkl. 3% Kistenrabatt)
42,49 €

Gurkha Evil Toro (Limited)

mittel | 50 × 152
10,90 €
1
10,90 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
211,46 €

Gurkha Evil Churchill (Limited)

mittel | 53 × 178
11,90 €
1
11,90 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
230,86 €

Gurkha Evil Goliath

stark-mittel | 61 und mehr × 177
12,50 €
1
12,50 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
242,50 €

7 Artikel

Seite:
  1. 1

Gurkha Evil Zigarren

Manch einer wird sich wundern, wenn er sich die Namen der vielen Linien aus dem Hause Gurkha zu Gemüte führt. Da trifft man auf viel Kämpferisches, von Warlord über Prize Fighter bis hin zur Ghost, Assassin und Gurkha Evil. Das hat damit zu tun, dass die Zigarrenmarke nach Kämpfern in Nepal vor mehr als einem Jahrhundert benannt wurde. Hinter letzterer Serie, die alles andere als "böse" ist, verbergen sich feinste Longfiller aus manueller Fertigung, die sehr hohe Bewertungen beanspruchen können und fest im Premium-Segment verwurzelt sind.

Die Gurkha Evil Zigarren überzeugen mit einem mittelkräftigen bis starken Raucherlebnis, das vom ersten bis zum letzten Zug auf Harmonie setzt, aber trotzdem aussagekräftig ist. Die Longfiller sind mit einem exklusiven, seltenen Deckblatt aus Brasilien ausgestattet, das im Schatten wachsen durfte. Der Mata-Fina-Tabak wird von einem nicht minder hochwertigen dominikanischen Umblatt ergänzt. Die Einlage ist nicaraguanischer Herkunft. Vollmundig und in der Würze zwar ausgewogen, aber nicht zurückhaltend, geben die Premium-Longfiller von Anfang an alles. Herzhaft pfeffrige Noten gehen bei den Gurkha Evil Zigarren Hand in Hand mit cremiger Weichheit und Zedernholz. Ein Unterton von Erde und nussigen Röstaromen spricht genauso für den Genuss wie das süßlich-blumige Finish. Auch hier wird deutlich, dass man sich bei Gurkha nicht mit halben Sachen zufriedengibt.