Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Bock y Ca

   

In aufsteigender Reihenfolge

13 Artikel

Seite:
  1. 1

Bock y Ca. Torpedo

leicht-mittel | 54 × 152
6,40 €
1
6,40 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
31,04 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
155,20 €

Bock y Ca. Panatela

leicht-mittel | 36 × 145
4,10 €
1
4,10 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
19,89 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
99,43 €

Bock y Ca. Robusto

leicht-mittel | 49 × 127
5,90 €
1
5,90 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
28,62 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
143,08 €

Bock y Ca. Double Corona

leicht-mittel | 50 × 200
6,40 €
1
6,40 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
31,04 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
155,20 €

Bock y Ca.Corona

leicht-mittel | 40 × 150
5,90 €
1
5,90 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
143,08 €

Bock y Ca.Corona Tube

leicht-mittel | 40 × 150
6,00 €
1
6,00 €
4 (inkl. 3% Kistenrabatt)
23,28 €

Bock y Ca. Churchill Tube

leicht-mittel | 45 × 175
6,60 €
1
6,60 €
3 (inkl. 3% Kistenrabatt)
19,21 €

Bock Golden Especiales

leicht | 35 × 151
6,50 €
1
6,50 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
160,05 €

13 Artikel

Seite:
  1. 1

Bock y Ca Zigarren

Man versteht sich in der Schweiz auf Genuss der besonderen Art, was im Hinblick auf Zigarren ebenfalls deutlich wird. So hat es sich das Unternehmen Villiger beispielsweise zur Aufgabe gemacht, spezielle Zigarren ins Sortiment aufzunehmen. Im Falle von Bock y Ca hat man sich einem einstigen kubanischen Highlight angenommen und ihm quasi zur Wiederauferstehung verholfen. "Bock y Ca" war ein Produkt desjenigen Zigarrenexperten, der die Bauchbinde ins Leben rief. Aufgrund der stetig wachsenden Konkurrenz geriet man in Vergessenheit, doch Villiger hat die Serie zum Anlass des 101. Todestags von Bock neu definiert zugänglich gemacht.

Villiger Bock y Ca Zigarren – inzwischen auch mit der Unterkategorie Gold auf dem europäischen Markt vertreten – spricht alle Aficionados an, die sich gern etwas Exklusives gönnen, ohne es dabei zu umständlich im Rauchverhalten zu mögen. Das Connecticut-Deckblatt aus Ecuador wird mit einem verwandten Umblatt aus ebenfalls ecuadorianischem Anbau kombiniert. In der Einlage finden Tabakblätter aus der Dominikanischen Republik und Nicaragua zusammen.

Aromatisch sowie geschmacklich betrachtet steht Villiger Bock für Eleganz und Opulenz in einem, ohne es an Alltagstauglichkeit mangeln zu lassen. Es ist reichlich Würze der ausbalancierten Art vorhanden, begleitet von etwas Erde, Holz und Nüssen. Individuelle Aromen erweitern das Spektrum und auch im Geschmack wird viel geboten. Am besten munden die sieben Formate zu einem Glas Portwein.