Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Aging Room Maduro

   

In aufsteigender Reihenfolge

3 Artikel

Seite:
  1. 1

Aging Room Maduro Mezzo

mittel | 53 × 152
9,00 €
1
9,00 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
174,60 €

Aging Room Maduro Rondo

mittel | 54 × 127
8,50 €
1
8,50 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
164,90 €

Aging Room Maduro Major

mittel | 60 × 165
9,50 €
1
9,50 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
184,30 €

3 Artikel

Seite:
  1. 1

Aging Room Maduro Zigarren

Was darf im breit gefächerten Sortiment von Aging Room aus den USA nicht fehlen? Richtig, eine Maduro-Serie für den Connaisseur. Mit Aging Room Maduro sichert man sich Genuss vom Feinsten, der auf der einen Seite an die übrigen Linien – Havao, M356 und Quattro – erinnert und auf der anderen Seite als Klasse für sich betrachtet werden sollte. Diese mit viel Liebe zum Detail in geringen Mengen produzierte Linie erhielt bereits viel Lob von Expertenseite und wird sicher auch im europäischen Raum Kennerherzen höherschlagen lassen. Die Neuheit aus 2013 setzt bei den Boutique Brands neue Standards, wie man es von Aging Room inzwischen schon gewöhnt ist.

Die Aging Room Maduro Zigarren stellen ein Maduro-Deckblatt zur Schau, das herkunftstechnisch etwas aus der Reihe tanzt, aber perfekt auf den Tabakblend abgestimmt ist. Statt zu einem allseits beliebten Connecticut Broadleaf oder einem Maduro-Blatt aus brasilianischem Anbau zu greifen, hat man sich nach reiflicher Überlegung für ein Maduro-Deckblatt aus Nicaragua entschieden. Herrlich dunkel und ölig übernimmt es eine Vorbildfunktion und wirkt sich positiv auf den Geschmack sowie das Aroma der manuell gerollten Longfiller aus.

Sechs Jahre haben die Experten sich Zeit gelassen, bis sie den Blend endlich auf den Markt brachten. Die Wahl des Deckblatts war von Beginn an auf den erlesenen Tabak aus Nicaragua gefallen, doch man wollte ihm noch länger Zeit geben, um zu reifen und sich zu entwickeln. Im Februar 2013 war es endlich soweit: Man befand die reichhaltigen, voller Geschmack steckenden Deckblätter für schier perfekt, um sie mit dem dominikanischen Tabak (teilweise aussagekräftiger Ligero) zu kombinieren. In der Form von Mezzo, Major und Rondo sind bald Premium-Maduros zu haben, die ihresgleichen suchen. Neben dem kräftig würzigen, süßlichen, exotischen, doch auch typische Züge mitbringenden Rauchgenuss ist es die Optik, welche für die Neuheiten spricht. Der rote Zigarrenring mit weißer Schrift kontrastiert wunderbar mit dem fast schwarzen Deckblatt.