Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Vasco da Gama

   

In aufsteigender Reihenfolge

12 Artikel

Seite:
  1. 1

Vasco da Gama Brasil

mittel | 42 × 153
4,60 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
4,60 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
22,31 €

Vasco da Gama Capa de Oro

mittel | 42 × 153
4,60 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
4,60 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
22,31 €

Vasco da Gama Port Wine Cigar

mittel | 42 × 152
3,60 €
1
3,60 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)
69,84 €

Vasco da Gama Sumatra

mittel | 42 × 153
4,60 €
5 (inkl. 3% Kistenrabatt)
4,60 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)
22,31 €

Vasco da Gama Sumatra Tubos

mittel | 43 × 152
2,80 €
1
2,80 €
3 (inkl. 3% Kistenrabatt)
8,15 €
10 (inkl. 3% Kistenrabatt)
27,16 €
1
3,60 €
24 (inkl. 3% Kistenrabatt)
83,81 €

Vasco da Gama Whisky

mittel | 42 × 152
3,60 €
1
3,60 €
16 (inkl. 3% Kistenrabatt)
55,87 €

Vasco da Gama Capa de Oro Tubos

mittel | 43 × 152
3,20 €
1
3,20 €
3 (inkl. 3% Kistenrabatt)
9,31 €
10 (inkl. 3% Kistenrabatt)
31,04 €

Vasco da Gama Brasil Tubos

mittel | 43 × 152
2,80 €
1
2,80 €
3 (inkl. 3% Kistenrabatt)
8,15 €
10 (inkl. 3% Kistenrabatt)
27,16 €

Vasco da Gama Cigarillos Sumatra

mittel | unbekannt × 000
3,00 €

Vasco da Gama Cigarillos Brasil

mittel | unbekannt × 000
3,00 €

Vasco da Gama Cigarillos Capa de Cuba

mittel | unbekannt × 000
3,00 €

12 Artikel

Seite:
  1. 1

Vasco da Gama Zigarren

Im Jahre 1498 erreichte Vaso da Gama als erster Europäer Indien über den Seeweg – nach diesem Entdecker benannte die größte deutsche Zigarrenfabrik, die Arnold André Cigar Company, eine ihrer Marken. Mit dieser Namensgebung, der Hommage an einen großen Seefahrer, will Arnold André verdeutlichen, dass die zugehörigen Zigarren nichts Gewöhnliches sind, sondern stattdessen wie ein kleines Abenteuer oder eine kleine Entdeckungsreise aufgefasst werden sollten. Bei der Herstellung kommen ausschließlich hochwertige Tabake aus Honduras, Brasilien und Sumatra aus den besten Anbaugebieten zur Verwendung, jede einzelne Zigarre wird nach ihrer Fertigstellung in eine Hülle aus Zedernholz gelegt.

Doch nicht nur beim Namen orientiert sich Arnold André am bekannten Seefahrer, sondern sucht wie dieser stets nach neuen Wegen – aus diesem Grund stehen die Zigarren der Marke Vasco da Gama für neue Tabakmischungen und Geschmackserlebnisse. So ist beispielsweise die Port Wine de Cigar hervorzuheben: Die dazugehörige Zigarre reifte in Portwein-Atmosphäre. Dies geschieht in einem aufwendigen Verfahren, bei dem unter anderem die gerollten Zigarren in Reifekammern mit offenen Portwein-Fässern gelagert werden. Hinsichtlich der Einlage setzt Arnold André bei der vorgestellten Zigarre auf eine Kombination erlesener Tabake aus der Dominikanischen Republik und aus Kuba, dazu werden ein Java-Umblatt und ein handverlesenes Mata-Fina-Deckblatt verwendet. Alternativ kommen ebenfalls Whiskey-Liebhaber bei Vasco da Gama auf ihre Kosten, denn es werden – neben vielen weiteren Varianten – auch Zigarren angeboten, die gemeinsam mit einem zwölf Jahre alten Whiskey reiften.

Vasco da Gama war – neben weiteren Namen wie beispielsweise Independence – eine der Marken aus dem Hause Arnold André, mit denen das Unternehmen nach zuvor schwierigen Jahren in der Tabakbranche merklich zur "Renaissance der Zigarre" in der zweiten Hälfte der 90er-Jahre beitragen konnte. Mittlerweile ist die Marke aus dem Tabakeinzelfachhandel nicht mehr wegzudenken.