Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Trinidad Vigia

Mehr Ansichten

Trinidad Vigia

Die neue Vigia, eine Erscheinung aus 2014, mißt 11Zentimeter bei einem Ringmaß von 54 (21,4mm Durchmesser) und ist eine neue Vitola bei den Habanos ingesamt.
12,80 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten,
Versand nur an Volljährige
Verpackungseinheit
 
12 (inkl. 3% Kistenrabatt)

Sofort lieferbar

148,99 €
1 in Tube

Sofort lieferbar

14,80 €
3 in Tube (inkl. 3% Kistenrabatt)

Sofort lieferbar

43,07 €
1

Sofort lieferbar

12,80 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten, Versand nur an Volljährige

Empfohlen von Rauchr.de

Was für ein tolles Comeback! Cuba as it's best! Frucht und Creme treffen auf Holz …
Frank, Vertrieb am 21.10.2015

Kurzinfos

Format: Vigia
Stärke: mittel
Herkunftsland: Kuba
Herstellung: handgerollt

Jetzt bewerten

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melde dich an oder registriere dich

Details

Trinidad Vigia

2014 darf man sich beim Festival del Habano am 24. Februar auf das sogenannte Trinidad-Dinner freuen, bei dem u. a. die neue Vitola der Marke Trinidad sowie eine Cohiba-Neuheit von Habanos vorgestellt werden. Erstere mag auf den ersten Blick klein erscheinen, hat es aber in sich und sollte auf keinen Fall unterschätzt werden. Zur geringen Länge von nur 110 mm gesellt sich ein dicker Durchmesser von 21,4 cm (Ringmaß von 54). Ähnlich wie die Partagas Serie D No. 6 – die ebenfalls eine aufregende Neuveröffentlichung darstellt und noch kürzer ist – verspricht die Havanna einen ereignisreichen, nicht zu lange dauernden, sofort zur Sache kommenden Smoke. Die Trinidad Vigia ist für Fans von Kleinformaten, stilvollen Havannas und voluminösen Zigarren genau das Richtige.

Bei der erstklassigen Trinidad Vigia mit der modernen, gelben Bauchbinde darf man sich auf ein mittelkräftiges bis vollmundiges Raucherlebnis freuen. Der Longfiller aus Kuba unterstreicht die geradlinige, nicht zu eindringliche Würze mit Noten von Kaffee und Schokolade. Typisch kubanische Noten steigen in die Luft und passen hervorragend zu kulinarischen Köstlichkeiten mit Karibik-Flair oder zu hochwertigen Spirituosen. Dieses Kleinformat von Trinidad wird sich ohne Zweifel seinen Weg in die Herzen von deutschen Aficionados bahnen. Die Vigia kombiniert nämlich Handlichkeit mit Persönlichkeit und Intensität mit einem herbsüßen Hauch.

Kurzinfos

Lieferzeit: sofort lieferbar
Format: Vigia
Länge: 110
Durchmesser (mm): 21.4
Ringmaß: 54
Stärke: mittel
Deckblatt: Cuba
Umblatt: Cuba
Einlage: Cuba
Filler: Longfiller
Rauchdauer: ca. 45-60 Minuten
Cigar Journal Punkte (max. 100): Nein
Cigar Journal Bewertung (max. 5 Sterne): Nein
Art of Smoke-Urteil: Nein
Marke: Trinidad
Herkunftsland: Kuba
Herstellung: handgerollt
Aromatisiert?: Nein

Kundenmeinungen

Es muss nicht unbedingt Behike sein
von nk am 18.06.2016
Bewertung
Stärke 4/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 4/5
Abbrand 4/5
Preis-Leistung 5/5
Wunderbares, mittelkräftiges Aroma, bisher immer super verarbeitet. Zugwiderstand nicht zu hoch. Wer das Geld für eine BHK 52 ausgeben will, bekommt fast drei von den Vigia. Mir fällt diese Entscheidung leicht.
absolutes must have
von Werner am 30.05.2016
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
eine Zigarre die man auf jeden fall probiert haben sollte. heuiger kaltgeruch im abbrand leicht cremig nussig, ist sie geschmacklich ein wahrer traum
Meisterwerk!
von Sascha am 20.05.2016
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Hier sieht man was aus Tabak alles Möglich ist. Sie ist eine in perfektion angefertigte Kubanerin wie man sich ie wünscht. Geschmacklich hat sie einen ganz eigenen geschmack, den man nur schwer beschreiben kann, der aber wirklich einmalig ist
was ein Teil!
von Otto am 10.04.2016
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
sicher ist der Preis recht üppig, aber sie ist es jeden zentimeter wert. Der geschmack überzeug auf voller linie ebenso wie die verarbeitung!
jeden Cent wert
von Julian am 02.03.2016
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
ein wahrer traum diese zigarre. zwar ist das format nict das größte und erscheint etwas zu klein für den ausgerufenen preis, aber ich finde sie ist jeden cent wert
der absolute hammer
von Ingo am 14.02.2016
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
es gibt wohl kaum eine bessere Zigarre, als diese. Obwohl sie neu ist, und somit vermutlich noch nicht den Reifungsprozess durchlaufen hat, haut sie einen geschmacklich um
Haut einem um
von Nico am 24.01.2016
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Ganz frisch probiert und muss Sage. Sie haute mich um! Geschmacklich schwer zu beschreiben, muss man sie einfach probiert haben. Der Preis ist auch vollkomen ok, wenn man andere Kubaner zum Vergleich heranzieht
mein Weihnachtsgeschenk
von Theodorus Philippo am 29.12.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
habe Sie von meiner holden Gattin zum besinnlichen Weihnachtsfest bekommen und sie ohne Umwege über meinen eigenen Humidor, direkt unter dem Tannenbaum verköstigt. Ein echter Genuss, die neue Tabakmischung von Trinidad ist sehr gut gelungen und im gegensatz zu den "älteren" Zigarren ist sie würzig feiner mit einer gewissen frische. Kreisrunder Abbrand hat den Rauchgenuss abgerundet.
absolute spitzenklasse
von Manfred am 26.12.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
der preis ist nicht ohne, aber schon gerechtfertigt. sehr schöne aromen und absolut klasse verarbeitung, gut das sollte man auch erwarten können bei dem preis
Bin sehr begeistert
von Sven am 18.12.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Von Anfang an Top Zug und Abbrand. Kräftig aber dennoch sehr ausgewogen. Tolle Cuba Aromen und trotz des noch sehr jungen Alters schon sehr gut rauchbar. Der Preis geht aufgrund der Qualität und Verarbeitung in Ordnung. Gerne wieder
optisch perfekt
von Alexander am 18.12.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Kaltrauch: Mittelfest und unregelmäßig gewickelt. Samtig-raue Oberfläche, attraktiv anzusehen. Bei diesen ganz frischen Zigarren dominiert noch Grasgeruch. Kaltzug: Recht leichter Zug schon bei abgedrehtem Bürzel. Prizzeliger Ammoniakgeschmack vor Leder mit Frucht und Süße. Geschmack: Sie startet floral, würzig und pfeffrig. Im zweiten Schritt beruhigt sie sich und hat eine ganz faszinierende Süße, junges Holz, später Nuss und milde Crema. Aber dann: Sie geht dreimal aus, hat mehrfach Schiefbrand und mächtigen Tunnelbrand und wird am Ende sehr weich und matschig. Wieder mal diese kubanische Krankheit ... Lasse den Bestand erst einmal ruhen. Wäre sie perfekt verarbeitet gewesen gäbe es eine deutlich bessere Note zumal Trinidad eine meiner Lieblingsmarken ist.
noch zu frisch
von Balduin am 18.12.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Habe zwei von den Eumeln bestellt. Die, die ich heute geraucht habe, war am hinteren Ende leicht unterfüllt. Unter dem Deckblatt war ein richtiger Hohlraum. Nach dem Anzünden dann ein sehr leichter Zug. Vom Aroma her...Zuerst etwas Pfeffer dann zur Mitte etwas cremig und zum Ende leicht nussig. Alles in Allem noch nicht sehr aufregend bzw. noch nicht so gut wie die Reyes oder Coloniales. Vermutlich ist die Vigia auch noch viel zu frisch. Werde der Zigarre aber auf jeden Fall ein zweite Chance geben, da mir Trinidad eigentlich immer gut schmeckt.
Sehr schöne Zigarre
von Michael am 18.12.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
es macht richtig spass sie anzusehen, an ihr zu riechen und sie anzuzünden. mittelkräftige kaffee und röstaromen komm perfekt zur entfaltung! stolzer preis den sie auf jeden fall wert ist
Eine edle Zigarre mit subtilem Aroma
von Martin am 11.12.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Eine edle Zigarre mit subtilem Aroma. Optisch perfekt, Zug optimal, mit gutem Abbrand. Ausgewogen komplexes Aroma, das aber unaufdringlich daher kommt, ab der Mitte deutlich erdiger mit holzigen Noten. Für mich könnten die Aromen etwas präsenter sein, ist aber Geschmackssache. Zigarren-Connoisseurs, die diese subtilen Aromen schätzen können, kommen sicher auf ihre Kosten.
Läuft gut würde ich sagen
von Bastian am 19.11.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Endlich ist sie da! Lange hab ich auf die Vigia gewartet, hoch waren die Erwartungen und streng die Kriterien nach denen ich sie bewertet habe. Habe ein Video zum Tasting erstellt und hochgeladen: https://www.youtube.com/watch?v=itMQUy0-138 Anders als im Video angekündigt, habe ich mich doch dazu entschlossen noch eine zweite zu rauchen, die eine Mini-Verweilzeit von 2 Monaten in meinem Humidor genoss. Einfach, um der Trinidad die Möglichkeit zu geben den Transportschock zu verkraften und den Jetlag abzulegen. Es hat sich gelohnt, die im Video beschriebene Schärfe hat sich jetzt schon verflüchtigt und der Genuss ist um einiges höher als beim ersten Exemplar. Sie startet recht mild und verhalten und legt dann richtig los, Sehr komplex, sehr gehaltvoll und lecker bis zum letzten Inch!!
Sollte man getestet haben
von Werner am 19.11.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Nachdem ich die Reyes und Coloniales sehr gerne geraucht habe, wollte ich unbedingt auch mal ein dickeres Format von Trinidad genießen. Plötzlich war die Vigia wieder erhältlich und da musste ich zuschlagen. Die Vigia ist saftig (buttrig-cremig) wie Marmorkuchen und würzig wie Spekulatius (Zimt-Nelken) Plätzchen. Zimt ist für mich das Hauptaroma dieser hervorragenden Zigarre. Erde/Leder/Holz (und davon reichlich) hat sie auch zu bieten. Der Rauch ist wunderbar cremig und der Geschmack ebenso. Was soll ich da noch mehr schreiben, ach ja, vielleicht noch kurz zur Qualität (Rauchvolumen, Zugwiderstand, Abbrand und Verarbeitung), alles vom Feinsten, ein ganz großer Rauchspaß. Die Trinidad Vigia sollte immer vorrätig sein, damit jeder mal in diesen Genuss kommt.
Leider etwas Tunnelbrand
von Klaus1971 am 13.11.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Kaltrauch: Mittelfest und unregelmäßig gewickelt. Samtig-raue Oberfläche, attraktiv anzusehen. Bei diesen ganz frischen Zigarren dominiert noch Grasgeruch. Kaltzug: Recht leichter Zug schon bei abgedrehtem Bürzel. Prizzeliger Ammoniakgeschmack vor Leder mit Frucht und Süße. Geschmack: Sie startet floral, würzig und pfeffrig. Im zweiten Schritt beruhigt sie sich und hat eine ganz faszinierende Süße, junges Holz, später Nuss und milde Crema. Aber dann: Sie geht dreimal aus, hat mehrfach Schiefbrand und mächtigen Tunnelbrand und wird am Ende sehr weich und matschig. Wieder mal diese kubanische Krankheit ... Lasse den Bestand erst einmal ruhen. Wäre sie perfekt verarbeitet gewesen gäbe es eine deutlich bessere Note zumal Trinidad eine meiner Lieblingsmarken ist.
Bekommt eine 2. Chance
von Philipp am 13.11.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Habe zwei von den Eumeln bestellt. Die, die ich heute geraucht habe, war am hinteren Ende leicht unterfüllt. Unter dem Deckblatt war ein richtiger Hohlraum. Nach dem Anzünden dann ein sehr leichter Zug. Vom Aroma her...Zuerst etwas Pfeffer dann zur Mitte etwas cremig und zum Ende leicht nussig. Alles in Allem noch nicht sehr aufregend bzw. noch nicht so gut wie die Reyes oder Coloniales. Vermutlich ist die Vigia auch noch viel zu frisch. Werde der Zigarre aber auf jeden Fall ein zweite Chance geben, da mir Trinidad eigentlich immer gut schmeckt.
Trinidad is back
von Frank am 21.10.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
Aromarad
Creme
Süße
Frucht
Gras
Holz
Erde
Leder
Pfeffer
Toast
Kaffee
Nuss
Schokolade
Was für ein tolles Comeback!
Cuba as it's best!
Frucht und Creme treffen auf Holz und erdige Schockolade, so macht Cuba Spaß!
Eine Kubanerin die verführerisch ist
von Tonio am 21.10.2015
Bewertung
Stärke 2/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 4/5
Abbrand 5/5
Preis-Leistung 4/5
Aromarad
Creme
Süße
Frucht
Gras
Holz
Erde
Leder
Pfeffer
Toast
Kaffee
Nuss
Schokolade
Die Trinidad Vigia in der Alu-Tube macht schon wirklich etwas her, doch sie sieht nicht nur gut aus, sondern hat auch etwas zu bieten. Sie startet leicht fruchtig, was sich im gesamten Rauchverlauf steigert. Es kommen außerdem noch sehr schöne holzige Aromen hinzu, die sich aber ganz klar nicht vor das Fruchtige setzen. Abbrand und Zugverhalten waren 1A, für eine Trinidad fand ich sie jedoch recht mild.
Noch zu jung!
von Marvin am 12.08.2015
Bewertung
Stärke 4/5
Zugwiderstand 2/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 2/5
Preis-Leistung 2/5
Aromarad
Creme
Süße
Frucht
Gras
Holz
Erde
Leder
Pfeffer
Toast
Kaffee
Nuss
Schokolade
Ich habe vor kurzem diese Zigarre probieren können und grundsätzlich bin ich ein großer Fan von Trinidad. Die Vigia ist eine recht kurze Zigarre, die dicker ist, als eine Robusto. Daher ist dieser 12,50€ Smoke ein recht teurer Spaß. Man merkt, dass diese Zigarre noch recht jung ist. Dies erkennt man am Geruch, an der Haptik, am leichten Zug und am unausgereiften Geschmack. Trinidad kann normalerweise mehr, daher empfehle ich, sie zuerst zu testen und dann vielleicht ein paar Stück erst in einem Jahr oder so zu rauchen.

Bewertungen

Durchschnitt aus 21 Bewertungen
Gesamtwertung
Stärke 0/5
Zugwiderstand 0/5
Aromenvielfalt 0/5
Abbrand 0/5
Preis-Leistung 0/5
Aromarad
Creme
Süße
Frucht
Gras
Holz
Erde
Leder
Pfeffer
Toast
Kaffee
Nuss
Schokolade

Empfehlungen

12,70 €
Bewertung:
Stärke: stark-mittel
Länge: 110 mm
Ringmaß: 40 mm
9,40 €
Bewertung:
Stärke: mittel
Länge: 143 mm
Ringmaß: 46 mm

Trinidad Vigia

EUR

12,80 €

2.95

21