Alec Bradley Vice Press bei rauchr.de bestellen

ALEC BRADLEY VICE PRESS

Endlich wieder da : Alec Bradley Vice Press 6T4

Voller Freude können wir verkünden, dass endlich wieder ein Format der beliebten Alec Bradley Vice Press Linie auf dem deutschen Markt verfügbar ist. Die Alec Bradley Vice Press 6T4 ist das bisher kleinste Format der Linie. Es handelt sich in etwa um eine Robusto, wobei sich zur Länge von 127 mm ein beachtliches Ringmaß von 64 (Durchmesser von 25,4 mm) gesellt. Damit ist die Zigarre dicker als ihre längeren Verwandten der Formate 6T2 und 6T. Sie raucht sich ausgesprochen lange und reichhaltig sowie mit beachtlicher Rauchentwicklung.
Die Vice Press 6T4 trägt ein nicaraguanisches Deckblatt von dunkler Farbe und öliger Textur. Ihm schließt sich ein Umblatt an, das sowohl kolumbianischen als auch costa-ricanischen Tabak umfasst. Die für Alec Bradley typische Einlagemischung beinhaltet mexikanische, honduranische und nicaraguanische Blätter. Der Blend basiert auf feinstem Tabak und sorgt insgesamt für ein mittelkräftiges Raucherlebnis, das man so schnell nicht vergisst. Bei der Alec Bradley Vice Press 6T4 werden im Aroma Noten von Kakao und Kaffee freigesetzt. Im zweiten Drittel offenbart die 6T4 Robusto aus der neuen Serie Vice Press ähnliche Töne, aber etwas mehr Kraft und Würze. Tabaknoten, Zedernholz und etwas Nussiges machen sich bemerkbar. Im letzten Drittel zeigt sich der Longfiller von der kräftigeren, doch ausgewogenen Seite.
Die Zigarren der Vice Press Linie sind extrem boxpressed und außerdem mit wuchtigen Durchmessern gesegnet, so dass sich die Serie an erfahrene Raucher richtet, die einem Longfiller mit Respekt begegnen. Bei der gesamten Linie kommt ein dunkles Sungrown-Deckblatt aus nicaraguanischem Anbau zum Einsatz. Das Umblatt setzt sich nicht aus einer, sondern zwei Tabaksorten zusammen, die aus Kolumbien und Costa Rica bezogen werden. Damit haben die Experten von Alec Bradley zwei Länder berücksichtigt, die bedauerlicherweise allzu oft außen vor gelassen werden. In der Einlage finden feinste Blätter aus Nicaragua, Honduras und Mexiko zusammen. Vielseitiger geht es kaum, was auch beim Rauchen deutlich wird. In Aroma und Geschmack punkten die voluminösen, viel Rauch freisetzenden Zigarren mit Facettenreichtum und regen die Sinne an.

Leave a Reply

Scroll To Top