Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo

Mehr Ansichten

Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo

Die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo mißt eine Länge von 12,7 Zentimeter bei einem 58er Ringmaß (Durchmesser 23mm)
2,15 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten,
Versand nur an Volljährige
Verpackungseinheit
 
1

Sofort lieferbar

2,15 €
10 (inkl. 3% Kistenrabatt)

Sofort lieferbar

20,86 €
25 (inkl. 3% Kistenrabatt)

Nicht auf Lager

52,14 € 
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten, Versand nur an Volljährige

Kurzinfos

Format: Gordo
Stärke: mittel
Herkunftsland: Nicaragua
Herstellung: handgerollt

Jetzt bewerten

Gesamtwertung
     
Stärke
Zugwiderstand
Aromenvielfalt
Abbrand
Preis-Leistung
Aromarad
Creme
Süße
Frucht
Gras
Holz
Erde
Leder
Pfeffer
Toast
Kaffee
Nuss
Schokolade

Details

Warum sind manche Zigarrenmarken teuer und andere erstaunlich günstig? Auf diese berechtigte Frage gibt es keine einzig richtige bzw. pauschale Antwort. Es kann diverse Gründe geben, warum ein Preis hoch oder niedrig ist. Zum Teil zahlt man für die Kiste aus Holz mit. Das erklärt, warum Bündelzigarren so billig sind, denn bei ihnen wird die elegante Holzkiste durch das Einschweißen in Zellophan ersetzt. Manche Zigarren ruhen in der Pappschachtel oder Metallschachtel und sind ebenfalls preiswerter. In anderen Fällen ist es ein spezieller oder besonders hochwertiger Tabakblend oder das Herstellungsland bzw. der Hersteller, welcher einen hohen Preis auslöst. Für kubanische Zigarren aus dem Premium-Segment beispielsweise ist man in der Regel bereit, etwas tiefer in die Tasche zu greifen. Es ist jedoch definitiv möglich, Qualitätsprodukte zum kleinen Preis auf den Markt zu bringen, wenn man Wert auf Alltagstauglichkeit legt. Man nehme nur einmal die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo und ihre Mitstreiter. Dieser Longfiller ist so günstig, dass er sogar manche Shortfiller, Zigarillos und andere Zigarren im Bundle in den Schatten stellt. Trotz des unsagbar niedrigen Preises verzichtet die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo nicht auf angenehmen Genuss und ein gutes Zug- und Abbrennverhalten. Die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo präsentiert sich im trendigen Format der Gordo, das für sein wuchtiges Ringmaß von 60 (in diesem Fall 58) bekannt ist. Zu diesem voluminösen Durchmesser von 23 mm gesellt sich eine Länge von 12,7 cm. Diese ist ziemlich gering und wird eigentlich für die Robusto reserviert, während eine Gordo sonst mit rund 14 cm an die Toro erinnert. Das ist wohl mit ein Grund, warum die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo so erstaunlich erschwinglich ist.

Dieser handgerollte Longfiller aus dem praktischen Bündel zu 10 oder 25 Stück hinterlässt einen bleibenden Eindruck. Man hat auf eine schicke Banderole nicht verzichtet, wobei die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo mit der Farbgebung in Schwarz, Rot und Gold sofort ins Auge fällt. Damit wirkt die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo weitaus luxuriöser, als sie es ist. Man fühlt sich beinahe an Havannas erinnert, wobei es sich hier interessanterweise um eine nicaraguanische Puro handelt. Das bedeutet, dass die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo sich ausschließlich auf Tabak aus Nicaragua verlässt. Er liefert das Deckblatt, das Umblatt und die Einlage. Die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo Bündelzigarren sind damit landestypisch und alles andere als einfach herzustellen. Charakteristisch für die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo im schön dicken Format ist ihre gute Konstruktion. Ebenso wie ihr Gegenstück aus der Serie mit Tabak aus der Dominikanischen Republik zählt die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo zu den Bündelzigarren im Zigarren-Shop, die man nicht unterschätzen sollte.

Die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo Zigarren aus Mittelamerika sind eine Hommage an den nicaraguanischen Tabak. Ihre mittelkräftige Würze wird vor allem von Erde ergänzt. Daneben entfaltet die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo mit ihrem Habano-Deckblatt aus kubanischem Saatgut einen feinherben Beiklang. Harmonisch und angenehm zu rauchen, nimmt die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo von sich ein. Sie ist ausdrucksstärker als die dominikanischen Zigarren desselben Produzenten. Im ersten Drittel stößt man auf ein wenig Schärfe, doch die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo übertreibt es damit nicht. Eine dezente Süße von Karamell gesellt sich später dazu. Der reiche, weiche Smoke stellt sicher, dass die Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo als Ergänzung der 2013 erstmals veröffentlichten Serie dem Raucher gefällt.

Kurzinfos

Lieferzeit: sofort lieferbar
Format: Gordo
Länge: 127
Durchmesser (mm): 21
Ringmaß: 53
Stärke: mittel
Deckblatt: Nicaragua
Umblatt: Nicaragua
Einlage: Nicaragua
Filler: Longfiller
Rauchdauer: ca. 45-50 Minuten
Cigar Journal Punkte (max. 100): Nein
Cigar Journal Bewertung (max. 5 Sterne): Nein
Art of Smoke-Urteil: Nein
Marke: Alejandro Lopez
Herkunftsland: Nicaragua
Herstellung: handgerollt
Aromatisiert?: Nein

Kundenmeinungen

recht gut !
von Friedrich am 04.05.2016
Bewertung
Stärke 4/5
Zugwiderstand 4/5
Aromenvielfalt 4/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 5/5
Aromarad
Creme
Süße
Frucht
Gras
Holz
Erde
Leder
Pfeffer
Toast
Kaffee
Nuss
Schokolade
Erst mal vielen Dank für das Probier-Exemplar, das ich sozusagen als "Beifang" zu meiner Cuba-Zigarren-Lieferung bekommen habe!
Nun habe ich mal eine "Nicaragua" testen können.
Für mich als Gelegenheits- Raucher eine sehr interessante Geschmacksrichtung zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Mal ganz was anderes als mein Cuba- Favorit Romeo & Julieta, Mille Fleurs.

Bewertungen

Durchschnitt aus 1 Bewertungen
Gesamtwertung
Stärke 4/5
Zugwiderstand 4/5
Aromenvielfalt 4/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 5/5
Aromarad
Creme
Süße
Frucht
Gras
Holz
Erde
Leder
Pfeffer
Toast
Kaffee
Nuss
Schokolade

Empfehlungen

9,50 €
Stärke: mittel
Länge: 152 mm
Ringmaß: 60 mm
7,75 €
Bewertung:
Stärke: mittel
Länge: 152 mm
Ringmaß: 60 mm
7,40 €
Bewertung:
Stärke: mittel
Länge: 152 mm
Ringmaß: 60 mm

Alejandro Lopez - Nicaragua Gordo

EUR

2,15 €

3.75

1