Du hast keine Artikel im Warenkorb.

Zwischensumme: 0,00 €

Alec Bradley Coyol Robusto

Mehr Ansichten

Alec Bradley Coyol Robusto

Die Alec Bradley Coyol Robusto mißt eine Länge von 12,70 Zentimeter bei einem 52er Ringmaß (Durchmesser 20,6mm)
6,80 €
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten,
Versand nur an Volljährige
Verpackungseinheit
 
1

Sofort lieferbar

6,80 €
20 (inkl. 3% Kistenrabatt)

Sofort lieferbar

131,92 €
 
inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten, Versand nur an Volljährige

Empfohlen von Rauchr.de

Die Alec Bradley Coyol Robusto gehört zu den Zigarren, die man durchaus nach dem Fr…

Kurzinfos

Format: Robusto
Stärke: leicht-mittel
Herkunftsland: Honduras
Herstellung: handgerollt

Jetzt bewerten

Nur registrierte Kunden können Bewertungen abgeben. Bitte melde dich an oder registriere dich

Details

Alec Bradley Coyol Robusto

Es gibt im Zigarren-Shop so viele Marken aus dem Hause Alec Bradley zu kaufen, dass jedes Mal die Qual der Wahl herrscht. Von Connecticut über Black Market bis hin zu Tempus warten die unterschiedlichsten Blends darauf, entdeckt zu werden. Und statt sich auf den Lorbeeren auszuruhen, denkt sich Alan Rubin immer wieder etwas Neues aus. 2014 präsentierte er auf der IPCPR die Alec Bradley Coyol Robusto und weitere Formate seiner neuesten Linie, und die Begeisterung war groß. Seit Frühjahr 2015 ist die Alec Bradley Coyol Robusto endlich in Deutschland erhältlich, und Experten gehen davon aus, dass sie sich in Windeseile einen Weg in die Herzen der Aficionados bahnen wird. Das Besondere an der Alec Bradley Coyol Robusto aus Zentralamerika ist nämlich, dass sie vordergründig auf den speziellen, raren, hochwertigen und aussagekräftigen Coyol-Tabak aus Honduras setzt. Diese Tabakblätter verleihen dem Smoke ein unverwechselbares Profil. Die Alec Bradley Coyol Robusto eignet sich, um die Serie kennenzulernen, wohingegen die längere Double Churchill und die dickere Gordo etwas für Kenner der Linie und allgemeine Fans von Alec Bradley Zigarren sind.

Die Top-Marke Alec Bradley ist als Experte für Zigarren aus Honduras bekannt. In diesem Fall hat sich Firmeninhaber Alan Rubin eine tolle Überraschung einfallen lassen: Er war von dem Tabak aus Coyol in Honduras so begeistert, dass er ihn bei der Alec Bradley Coyol Robusto als Deckblatt, als eines von zwei Umblättern und als einen Teil der Einlagemischung zum Einsatz kommen ließ. Coyol ist eigentlich der Name eines Baumes, dem man in Honduras in der Tabakregion häufig begegnet. Er hat einem Anbaugebiet bzw. einer Plantage seinen Namen geliehen, und genau jene liefert die edlen Tabakblätter für die Alec Bradley Coyol Robusto. Begleitet werden sie von ebenfalls erlesenem, perfekt ins Bild passendem Tabak aus Nicaragua, einem weiteren Land in Mittelamerika, das die Zigarrenwelt geprägt hat. Die setzt im Gegensatz zum Standard auf zwei Umblätter. Die Alec Bradley Coyol Robusto ist relativ fest gerollt und stammt von den erfahrenen Torcedores in der Manufaktur Raices Cubanas, die an kubanische Zigarren erinnert.

Die Alec Bradley Coyol Robusto aus Honduras mag die Kleinste im Bunde sein, doch man sollte nicht den Fehler machen, sie zu unterschätzen. Mit Maßen von 2,06 cm Durchmesser (Ringmaß von 52) und 12,7 cm Länge liegt sie gut in der Hand, wobei sie auch mit ihrem angenehmen, leicht anspruchsvollen Zug- und Abbrennverhalten punktet. Die Alec Bradley Coyol Robusto entfaltet dank ihres einfallsreichen, bisher so noch nicht veröffentlichten Blends ein unnachahmliches Aroma und einen herrlich komplexen Geschmack. Man trifft bei der Alec Bradley Coyol Robusto auf einen unwiderstehlichen Mix aus erdigen, mittelkräftig bis stark würzigen und unterschwellig süßen Noten. Dazu gesellt sich ein Hauch von Leder. Charakteristisch für die Alec Bradley Coyol Robusto mit dem nicht zu ehrgeizigen Preis ist ihr Beigeschmack von Früchten (Kirschen). Speziell im letzten Drittel entfaltet die Alec Bradley Coyol Robusto darüber hinaus einen feinherben, würzigen Ton von Muskatnuss. Ist man auf der Suche nach einem anregenden Raucherlebnis, das man so schnell nicht aus dem Sinn bekommt, dann wird man bei der Alec Bradley Coyol Robusto aus der 20er-Kiste fündig. Zwei detailverliebte Zigarrenringe in edler Optik tragen zu ihrem Flair bei.

Kurzinfos

Lieferzeit: sofort lieferbar
Format: Robusto
Länge: 127
Durchmesser (mm): 20.6
Ringmaß: 52
Stärke: leicht-mittel
Deckblatt: Honduras
Umblatt: Honduras , Nicaragua Jalapa
Einlage: Nicaragua und Honduras
Filler: Longfiller
Rauchdauer: ca. 35-45 Minuten
Cigar Journal Punkte (max. 100): Nein
Cigar Journal Bewertung (max. 5 Sterne): Nein
Art of Smoke-Urteil: Nein
Marke: Alec Bradley
Herkunftsland: Honduras
Herstellung: handgerollt
Aromatisiert?: Nein

Kundenmeinungen

milde Honduras
von Michael am 25.11.2015
Bewertung
Stärke 3/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 3/5
Preis-Leistung 3/5
sehr mild aber dennoch sehr aromatisch. erdige heuige aromen dominiern und bringen eine gewisse schwere mit. aber der mitte gesellt sich eine dezente schärfe dazu
Eine super Frühstücks-Zigarre
von Tonio am 04.10.2015
Bewertung
Stärke 2/5
Zugwiderstand 3/5
Aromenvielfalt 3/5
Abbrand 5/5
Preis-Leistung 5/5
Aromarad
Creme
Süße
Frucht
Gras
Holz
Erde
Leder
Pfeffer
Toast
Kaffee
Nuss
Schokolade
Die Alec Bradley Coyol Robusto gehört zu den Zigarren, die man durchaus nach dem Frühstück genießen kann. Guter Abbrand gefolgt von schönen nussig-holzigen Aromen. Zum Ende hin wurde sie etwas schärfer, das hält einen aber nicht davon ab auch über die Bauchbinde hinweg weiter zurauchen.

Bewertungen

Durchschnitt aus 2 Bewertungen
Gesamtwertung
Stärke 0/5
Zugwiderstand 0/5
Aromenvielfalt 0/5
Abbrand 0/5
Preis-Leistung 0/5
Aromarad
Creme
Süße
Frucht
Gras
Holz
Erde
Leder
Pfeffer
Toast
Kaffee
Nuss
Schokolade

Empfehlungen

6,50 €
Bewertung:
Stärke: stark-mittel
Länge: 127 mm
Ringmaß: 50 mm
9,90 €
Bewertung:
Stärke: stark-mittel
Länge: 14 mm
Ringmaß: 52 mm

Alec Bradley Coyol Robusto

EUR

6,80 €

2.5

2